Mittwoch, 29. Juli 2015

Kleiner Zwischenstand: Decke, die zweite

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Die Arbeit am Top der zweiten Decke zieht sich leider etwas hin, was zum Einen an Job-Haushalt-Kinder-und-anderem-Zeugs liegt, zum Anderen aber auch an den vielen, vielen, vielen Einzelteilen.

Die Decke besteht (ohne Rand- und Einfassstreifen) aus 924 Einzelteilen, die sich wie folgt aufteilen:
  • 77 Quadrate 5 x 5 Inch (Lila)
  • 77 Quadrate 2.5 x 2.5 Inch (Weiß)
  • 154 Rechtecke 2.5 x 5 Inch (Lila)
  • 616 Quadrate 1.5 x 1.5 Inch (Weiß)
Das ist natürlich eine Menge Stoff, der erst mal zugeschnitten, genäht und gebügelt werden muss. So langsam sehe ich aber Licht am Ende des Tunnels.

Gestern abend konnte ich das erste Drittel der Decke fertig stellen und nun sieht man auch, wie das Muster werden soll. Vorlage war der Under the Stars Quilt von MSQC. Die Farben der Stoffe im Tutorial treffen zwar nicht meinen Geschmack, aber die Idee fand ich super und hoffte, dass es mit meinen Stoffen so richtig gut aussehen würde.

Und was soll ich sagen? Ich finde ihn großartig! Die Sterne kommen richtig super raus und die Farben sind einfach nur schön.
Bitte von den kleinen weißen Streifen unten im Bild nicht irritieren lassen. Das sind meine Reihenmarkierungen, damit ich nicht durcheinander komme.

Ein Drittel Under the Stars
Ich hoffe, dass ich den Rest des Tops diese Woche noch schaffe und dann das vorläufige Endergebnis präsentieren kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen