Sonntag, 15. Mai 2016

Kapuzenkleid

Ein weiterer Kindergeburtstag steht vor der Tür und ich habe mich zum ersten Mal an ein Kleid gewagt. Schnittmuster war Schnabelinas Kapuzenkleid in Größe 134, allerdings ohne Kapuze und ohne Ärmel. Sodass das Kleid für den hoffentlich bevorstehenden Sommer auch tauglich ist.

Farblich habe ich mich für ein Petrol entschieden und als Kombistoff einen farblich passenden Chevron-Stoff  auf weiß. So geht das ganze notfalls als Indianer-Kleid durch :D

Kapuzenkleid ohne Kapuze

Genäht war es ruck-zuck, auch wenn mich die Kellerfalte anfangs etwas Nerven gekostet hat. Letztendlich bin ich aber doch sehr zufrieden. Jetzt muss es dem Geburtstagkind nur noch gefallen und natürlich auch passen.

Farblich passender Kombistoff im Indianer-Style

Derweile habe ich meine Liebe zu Kleidern für mich entdeckt und bin derzeit fleißig am Schnittmuster sichten. Wenn da nur nicht jedes Mal so viel Stoff draufgehen würde, wäre ich sicherlich schon mutiger. Aber ich denke, lange müsst ihr nicht mehr warten, bis ich erste Ergebnisse zeige.

Ich wünsche euch schöne Pfingsten und bis hoffentlich bald.
Eure Tini