Freitag, 3. Juli 2015

Kissenhülle, die Dritte

Ich habe heute spontan beschlossen, ein paar Überstunden abzufeiern und mich an die Nähmaschine gesetzt. Bzw. zunächst mal an den Zuschnitt gewagt und nachdem ich alles zugeschnitten hatte, ging es an die Nähmaschine. Dann lief es auch wie am Schnürchen und ich kann vermelden, dass die dritte Kissenhülle fertig ist.

Sie besteht aus Quadratischen Blöcken (Endmaß etwas über 9cm), angeordent in 5 Reihen und 5 Spalten. Besonders spannend ist der Hell-Dunkel-Kontrast. Vorlage war, wie schon im vorigen Eintrag erwähnt, ein schwarz-weißer Quilt. Ich habe hier nun etwas mehr mit meinen Farben gespielt. Dennoch hoffe ich, dass der Kontrast erhalten geblieben ist.

Ich überlege noch, ob ich es wie in der Vorlage quilte (sehr geradlinig) oder ob mir noch eine andere Idee kommt. Auf jeden Fall gefällt mir das Ergebnis schon mal ziemlich gut.

Helle und dunkle Dreiecke

Detailsansicht
Weiter geht es mit der Idennfindung für die vierte Kissenhülle. Ich bin schon ganz gespannt, was mich da erwartet. Ob ich doch den Wonky-Pound-Block noch mal angehe oder ob mir noch ein anderes Muster über den Weg läuft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen