Mittwoch, 4. Februar 2015

Geschenk: Leseknochen/Nackenkissen

Anfang des Jahres hatte eine liebe Freundin Geburtstag und da ich gerade voll im Nähfieber war, musste natürlich ein selbstgemachtes Geschenk her.
Also ging ich mal wieder nach Stoffen stöbern, als Schnitt hatte ich mir einen Leseknochen herausgesucht und am Ende heraus kam dann das: ein Leseknochen in Gelb, Grün und Braun.





Die Füllung besteht aus dem Inhalt der ganz billigen Ikea-Kissen.
Kleine Anmerkung für mich: Die Wendeöffnung beim nächsten Mal an eine der Ecken machen. Das näht sich am Ende leichter, als wenn man sie genau in der Mitte des Knochens macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen