Montag, 30. November 2015

Elfensocken

Solche Socken hatte ich im letzten Jahr schon mal gesehen und fand sie sehr hübsch. Deswegen wollte ich auch gerne mal welche nähen. Da kam es wie gerufen, dass die Jungs für den Nikolaus jeder eine Socke mit in den Kindergarten bringen sollten.

Das Schnittmuster habe ich hier gefunden. Allerdings habe ich die Krone weggelassen, denn das wäre doch etwas viel geworden.
Ich hatte mir vor einiger Zeit ein paar weihnachtliche Patchwork-Pakete bei Buttinette bestellt und die Jungs durften sich jeder ein Paket aussuchen.

Der Hosenmatz suchte sich die Kombination rot-creme mit Elchen aus. Der Kullerkeks entschied sich für grün-rot-creme mit Tannenbäumchen.

Elfensocken mit Patchwork

Die Stoffe in den Paketen waren ca. 30cm hoch und 70cm breit. Über die Höhe habe ich Streifen von 2,5 Inch Breite geschnitten und diese dann nach Quilt as you go auf ein aus Baumwollbatting (von den Sofakissen und -decken noch übrig) und eine Lage günstigen Baumwollstoff (vom Möbelschweden) als Stabilisierung der Rückseite genäht.

So entstanden Vorder- und Rückseite des Schuhs. Diese habe ich dann zusammengenäht und gewendet. Aus einem 8-Inch-Stück habe ich dann noch den Aufhänger genäht und einen einlagigen Innenschuh. Oben einen Streifen des Patchworkstoffs, darunter wieder der günstige Baunwollstoff.

Alles zusammengenäht und oben noch einmal rundherum abgesteppt. Fertig.

Mir gefallen die Socken richtig gut. Und Stoff ist auch noch jede Menge da. Vielleicht findet sich bis Weihnachten noch ein bisschen Zeit für das ein oder andere Exemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen