Samstag, 14. November 2015

Eine gute Tat

In meinem Lieblingsforum gibt es eine Mama, die zeitgleich mit mir schwanger war. Ihre Tochter ist nur ein paar Tage jünger als der Kullerkeks. Leider ist die kleine Maus an Krebs erkrankt und bekommt momentan Chemotherapie.

Damit sie über den Port/Katheder oder wie auch immer das heißt, gut rankommen, habe ich zwei Shirts mit langer Knopfleiste genäht. Am Montag geht das Päckchen auf die Reise und ich hoffe, die Kleine kommt bald wieder auf die Beine.

Wenn ich mir vorstelle, dass es auch mein Kleiner hätte sein können, bekomme ich eine Gänsehaut.

Der Schnitt ist Autumn Rockers von Mamahoch2. Dazu die Knopfleiste nach einer Anleitung von Hamburger Liebe.

Beim Pferde-Shirt hat der Pferdestoff noch gerade so für eine Vorderseite gereicht. Rückseite ist aus demselben lila Stoff wie die Ärmel.

Pferde-Shirt
Beim Streifen-Shirt habe ich einen Stoff verarbeitet, der schon eine Weile hier liegt. Und ich bin ganz stolz, dass ich die Streifen auf der Seitennaht genau getroffen habe.
Dazu kombiniert einen - aus Mädchenstoffmangel - hellblauen Unijersey. Durch das pinke Bündchen sieht es aber wenigstens ein bisschen nach Mädchen aus.

Streifen-Shirt

Ansonsten war ich in den letzten Tagen fleißig in der Wichtelwerkstatt. Da zeige ich demnächst auch noch ein paar Fotos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen